×

Historie

Uns prägt die Liebe zum Detail, die Leidenschaft für Schönes und die hingebungsvolle Sorgfalt für Sie, das Beste zu schaffen.

Schon 1960 hat Peter Stocker sen. mit seiner Frau in einem beschaulichen oberbayrischen Dorf angefangen zu polstern, Teppiche zu verlegen und Gardinen zu nähen. Dass sein Sohn sich erstmal als Profifußballer beim 1. FC Nürnberg ausprobieren wollte, hatte den sehr traditionellen Eltern nichtzugesagt.
 
Nach 10 Jahren Profikarriere kehrte Peter Stocker jun. nach Burgkirchen zurück und revolutionierte das damalige Geschäft mit der Marke Domicil. Schon 1991 kam er wieder nach Nürnberg zurück, zwar nur geschäftlich, aber die Verbindung in die fränkische Metropole war über die Zeit ungebrochen.

Wiederum 22 Jahre später, ist nun die dritte Generation der „Stockers“ mit Tochter Katharina am Zuge. Sie übernahm das Einrichtungshaus Ihrer Eltern im Jahr 2013 und kehrte mit der Umfirmierung von Domicil zu „Stocker – Einrichten mit Flair“ zu den alten Familienwurzeln zurück. Zudem eröffneten Sie im April 2015 den Showroom der Marke Roche Bobois.
 
Roche Bobois steht für das Gefühl unserer Zeit. „Möbel höchster Qualität, die sich flexibel arrangieren lassen und urbanes Flair ausstrahlen: Nürnberg mag diese Art zu wohnen“, stellt Katharina Stocker fest. Dennoch ist der jungen Unternehmerin auch die traditionelle Art des Einrichtens wichtig. Sie möchte Ihren Kunden eine Plattform für individuelle Einrichtungen mit perfekten Service bieten.