Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Mah Jong

Mah Jong

MAH JONG – EWIG JUNGE DESIGNIKONE VON ROCHE BOBOIS

Vor über 40 Jahren erschuf der deutsche Maler, Skulpteur und Designer Hans Hopfer das Mah Jong ein Sofa, das auf der totalen Form- und Funktionsfreiheit basiert.

In den 1970ern hatte Hopfers innovative und lockere Einstellung zum Komfort einen tiefgreifenden Einfluss auf die Art und Weise, wie Menschen ihren Wohnraum einrichteten und gestalteten.

 

 

Drei beliebig miteinander kombinierbare oder stapelbare Hauptelemente bieten unbegrenzte Kompositionsmöglichkeiten: Ob Sessel, Sofa, Loungestuhl oder Bett, Raum zum Ausruhen, Spielen oder Entspannen – Mah Jong regt zum Experimentieren an und bricht mit den Regeln des förmlichen Lebensstils.

 

Design-Klassiker und Statement für die absolute Freiheit.

Über Jahre hinweg hat Roche Bobois talentierte Designer und führende Modehäuser eingeladen, Special Editions des Mah Jong-Sofas einzukleiden.

So entstanden mit Kenzo Takada Kreationen, die von japanischen Kimonos inspiriert wurden. Missoni Home interpretierte den Designklassiker elegant und im charakteristischen Zickzack-Streifen-Design mit raffinierten Materialien und schuf so einen neuen, frischen Look. Jean Paul Gaultier kleidete Mah Jong im charakteristischen gestreiften Matrosenstil ein und versah sein Werk mit poetischen und grafischen Motiven. Jede dieser Kooperationen bringt neue spannende und überraschende Facetten von Mah Jong ans Licht, ohne dabei den Kern des Designs zu verändern.

 

Mah Jong – 1000 Möglichkeiten

Wir haben verschiedenste außergewöhnliche Zusammenstellungen bei uns im Haus und sind begeistert. Erleben Sie die neuen Farben, Stoffe und Ausführungen des Mah Jong bei uns. Fühlen Sie die Beschaffenheit und die Zusammenstellung der Stoffe. Lassen Sie die Farben auf sich wirken und stellen Sie die Mah Jong nach Ihrem Gusto zusammen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, die auf Sie warten. Wir freuen uns schon auf Ihr individuelles Mah Jong!

 

Vorheriger Artikel